Das Objekt in JavaScript wird oft missverstanden und falsch genutzt. Hier möchte ich zeigen, wie man Eigenschaften und Methoden definiert und nutzt.

Definition:

var Obj = {
// Eigenschaften (Properties):
    propertyOne: 'value', // string
    propertyTwo: 52.3654, // float
    //propertyThree ist ein Objekt im Objekt 'Obj'
    // definiert durch die geschwungenen Klammern {}
    // welches natürlich eigene Eigenschaften & Methoden besitzen kann
    propertyThree: {
        propThreeProperty: 42, // int
        propThreeAnotherProperty: 'whatever',
        thePropThreeMethod: function () {
            // Der Code für die Methode
        }
        // usw. Zu beachten ist, dass nach der letzten Methode/Eigenschaft
        // kein Komma geschrieben wird.
    },
    // usw
    // 'Obj' - Methodên:
    methodOne: function () {
    // Der Code für die Methode
    },
    methodTwo: function () {
    // Der Code für die Methode
    }
}

Gebrauch:

Es gibt 2 Möglichkeiten, Eigenschaften & Methoden anzusprechen. Diese nennt man Property Accessors.

Die "Dot Notation"

var objOne = new Obj(); // Eine neue Instanz von Objekt erstellen
objOne.propertyTwo; // 52.3654

var objTwo = new Obj(); // Noch eine neue Instanz von Objekt erstellen
objTwo.propertyThree.propTrheeProperty; // 42
objTwo.propertyThree.propTrheeAnotherProperty; // whatever

// Methoden ansprechen
objOne.methodOne(); // Was immer in der Methode methodOne() passiert
objTwo.methodTwo(); // Was immer in der Methode methodTwo() passiert

Die "Bracket Notation"

Ist vorallem nützlich wenn Eigenschaften aus zwei Wörter bestehen oder aus einer anderen Variablen erstellt wurden

var objOne = new Obj(); // Eine neue Instanz von Objekt erstellen
objTwo['propertyThtree']['propTrheeProperty']; // 42
objOne['methodOne'](); // Was immer in der Methode methodOne() passiert

Loading Conversation